NACHHALTIGE TEXTILPRODUKTION DURCH REGIONALE WERTSCHÖPFUNG //uniulm

T-Shirts für drei Euro, Pullis für fünf und eine Kinder-Hose für sieben Euro. Solche Textil-Discounter-Preise sind in deutschen Innenstädten immer öfter zu finden. Dabei sind diese Billigtextilien das Produkt eines brutalen globalen Wettbewerbs, bei dem nicht nur ökologische und soziale Standards auf der Strecke bleiben, sondern dem auch eine Vielzahl deutscher Unternehmen zum Opfer gefallen sind. Wissenschaftler der Universität Ulm und der Hochschule Reutlingen hoffen nun auf eine Trendwende – zumindest für die schwäbische Stadt Dietenheim.

Dieser Film zeigt die Ansatzpunkte des Forschungsprojekts durch Interviews mit Prof. Dr. Martin Müller (Universität Ulm), Prof. Dr. Jochen Strähle (Hochschule Reutlingen), Christopher Eh (Bürgermeister der Stadt Dietenheim), Andreas Merkel (Geschäftsführer der Gebrüder Otto GmbH & Co. KG) sowie Veronika Kraiser (Geschäftsführerin der Flomax Naturmode GmbH).

Purpose: Online & Presentation

MORE WORK

ISTANBUL //wemake

/Posted by: admin
Shot in three days on a sightseeing trip in Istanbul. Music: Rodriguez - Hate Street...

Share Project :